Gebetsraumknigge

 

Der Gebetsraum ist ein Ort des Gebets, der Anbetung und des zur Ruhe Kommens bei Gott in Einheit und unter gegenseitiger Rücksichtnahme. Damit dies geschehen kann, bitten wir euch, folgende Regeln zu beherzigen:

 

1. Jeder Abend wird von einem Gebetsleiter geleitet. Er (oder sie) gibt vor, zu welchem Thema und in welcher Weise gebetet wird. Wir bitten euch, diese Leiterschaft zu ehren, indem ihr nur in Absprache mit dem Gebetsleiter Eindrücke oder Impulse (z.B. wofür, oder wie noch gebetet werden könnte, Liedvorschläge, etc.) einbringt.

2. Damit möglichst viele zu Wort kommen können, bitten wir euch, kurze Gebete zu sprechen.

3. Wir streben an, nah am Thema zu bleiben, um ein gemeinsames Ziel zu verfolgen. Achtet also bitte darauf, nicht eigenmächtig neue Themen im Gebet zu eröffnen, sondern dem "roten Faden" zu folgen.

4. Wir bitten euch, pünktlich zu den Gebetszeiten zu erscheinen. Falls ihr zu spät kommt, betretet den Raum bitte möglichst ruhig.

5. Wir ermutigen euch dazu, eure Bibel mitzubringen, da wir gern mit Bibelstellen beten.

6. An diesem Ort beten Christen unterschiedlicher Frömmigkeitsstile. Diese dürfen bestehen bleiben. Wir sagen ja zur Vielfalt.

7. Wir bitten euch, während der Gebetszeiten keine Gespräche zu führen. Nutzt dafür gern die Zeit vorher oder hinterher, bzw. den Gartenbereich.

8. Wir bitten euch, keine Haustiere mitzubringen.

9. Bitte bringt Instrumente nur nach Absprache mit.